Peter Schaar – Unverbesserlicher Anhänger der Aufklärung

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2018 Die Begebenheit liegt bereits 15 Jahre zurück. Doch beschreibt sie die Person des Peter Schaar so treffend wie keine andere. Erst vor wenigen Monaten haben ihn die Abgeordneten des Deutschen Bundestages zum Bundesdatenschutzbeauftragten gewählt. Nun muss er seinen ersten Datenschutzbericht präsentieren. Peter Schaar weiß um dessen politische Brisanz. Read More …

Thomas Middelhoff – Ganz oben, ganz unten und was wirklich zählt im Leben

Von Hans-Martin Barthold | 15. August 2018 Es wurde eine Karriere in Überschallgeschwindigkeit und eine, die bis auf den höchsten Gipfel führte. Bereits mit 45 Jahren war Thomas Middelhoff Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG als dem mit 120.000 Mitarbeitern größten und einflussreichsten Medienkonzern Deutschlands, ein Global Player dazu. Zwischen dem Einstieg in Gütersloh und dem Wechsel Read More …

Sven Plöger – Wenn aus Leidenschaft Berufung wird

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2018 Er ist weder Schauspieler noch Musiker und auch kein Comedian oder Journalist. Gleichwohl verfügt Sven Plöger über eine Fernsehpräsenz, um die ihn viele beneiden. Allein im ARD-Vorabendprogramm sehen das „Wetter vor acht“ trotz zahlreicher Konkurrenz und vieler einschlägiger Apps tagtäglich 1,5 Millionen Menschen! Im „Regionalwetter“ des NDR, RBB, Read More …

Christel Bienstein – Die Grande Dame der Pflegewissenschaft

Von Hans-Martin Barthold | 15. Februar 2018 Dass der Bundespräsident ihr für ihre Verdienste in der Pflegewissenschaft dereinst das Bundesverdienstkreuz verleiht und die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) sie einmal zur „Pflege-Päpstin“ erheben würde, ließ sich am zweiten Weihnachtsfeiertag des Jahres 1951 noch nicht erahnen. An diesem Tag erblickte Christel Bienstein in Bottrop das Licht der Read More …

Wolfgang Schaupensteiner – Ein Staatsanwalt in der Hitze der Gesellschaft

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2017 In Reihen der Journalisten und für die Öffentlichkeit zählte Wolfgang Schaupensteiner über lange Jahre zu einem der bekanntesten Staatsanwälte Deutschlands. Unter seinesgleichen gilt er noch heute als einer ihrer besten. Und die, die es mit ihm qua Amt zu tun bekamen, die im Sumpf der Korruption verstrickten Manager, Read More …

Hans-Joachim Maaz – Ein Leben lang für die Würde des Menschen

Von Hans-Martin Barthold | 15. Februar 2017 In der ehemaligen DDR zählte er zu den Pionieren der analytischen Psychotherapie. Obwohl er seinen Beruf inzwischen nur noch gelegentlich ausübt, gehört Hans-Joachim Maaz heute zu den bekanntesten Psychoanalytikern Deutschlands. Der Mann mit den vollen weißen Haaren besticht durch einen wachen Geist, intelligente Analysen, kluge Fragen, dazu die Read More …

Wolfgang Bosbach – Eine erfüllte unvollendete Karriere

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2016 Auf Muße müssen Politiker in ihrer Karriere möglichst schnell verzichten lernen. Eine Allerweltsweisheit, klar doch. Oft wiederholt, nie widersprochen, wahr. Stattdessen Termine, Sitzungen und Gespräche wie im Zeitraffer. Es ist ein Samstag Ende Juli. Mit Wolfgang Bosbach ist ein Telefoninterview für Vormittag 9:00 Uhr vereinbart. Der Kontakt dafür Read More …

Thomas Reiter – Eine überirdische Karriere

Von Hans-Martin Barthold | 15. August 2016 Wenn ich nicht wüsste, dass Thomas Reiter gebürtiger Hesse ist, wäre ich versucht, von ihm als einem Preußen zu sprechen. Jedenfalls besitzt er alle Tugenden, die man mit dieser Landsmannschaft verbindet. Er ist ruhig, kontrolliert, objektiv bis zur Selbstverleugnung, in allem, was er tut, konsequent leistungsorientiert. Freilich verbietet Read More …