Influencer – Wo der Schein wichtiger ist als das Sein

Von Hans-Martin Barthold | 14. April 2022 Frauen wie Katharina Caroline Daur, den meisten nur unter ihrem Social Media-Namen „Caro“ bekannt, sind hoch gefeierte Stars. Das Gleiche gilt für Männer wie Sami Slimani. „Caro“ vereinigt inzwischen 3,4 Millionen Follower hinter sich. Damit erreicht sie nach dem Statistik-Portal „Statista“ auf der Rangliste der erfolgreichsten deutschen Fashion-Influencerinnen Read More …

Mentale Gesundheit – Wohlbefinden steigert Arbeitsleistung

Von Hans-Martin Barthold | 14. April 2022 Hinweis: Psychische Erkrankungen nehmen zu. Laut der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN) ist jedes Jahr mehr als jeder vierte erwachsene Deutsche von einer psychischen Erkrankung betroffen. Das ist sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber ein großes Problem, wie eine Veröffentlichung der Online-Arztpraxis Read More …

Medizin in Zeiten der Digitalisierung – Kommt der digitale Arzt?

Von Hans-Martin Barthold | 15. Oktober 2021   Hinweis: Die Digitalisierung verändert viele Arbeitsfelder, auch die im Gesundheitswesen und vor allem die des Arztes. Das jedenfalls ist das Fazit eines Reports, den die Performance Marketing Agentur Peak Ace in Zusammenarbeit mit der Online-Arztpraxis Zava erstellt hat. Die wichtigsten Ergebnisse des Reports „Medical Education“ werden wir Read More …

eSports – Karriere als Pro-Gamer

Von Hans-Martin Barthold | 15. Oktober 2021   Hinweis: eSports eine Nische? Schon lange nicht mehr. Heute ist eSports ein Milliardengeschäft. In dem den eSportlern eine wichtige Funktion zukommt – bei den Profis mit schwindelerregend hoch dotierten Verträgen der Starspieler. So ist es nicht verwunderlich, dass der Beruf des professionellen eSportlers auf der Rangliste von Read More …

Städteranking – Wo am Monatsende am meisten vom Gehalt übrig bleibt

Der folgende, von uns überarbeitete Beitrag wurde uns freundlicherweise vom Informationsportal „Preis.de“ zur Verfügung gestellt. | 15. April 2021   Berufsanfänger haben es nicht leicht. Sie müssen gleich zwei Probleme auf einmal lösen. Da gilt es zunächst, einen attraktiven Job zu finden, dazu einen Standort mit günstigen Lebenshaltungskosten. Alle wissen es. In München sind die Read More …

Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland (BÖB) – Allianz mit bildungsökonomischen Ambitionen

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2020 Die ökonomischen Bildungslücken von Schülern sind nicht selten groß wie ein Scheunentor. Daran gibt es keinen Zweifel, auf keiner Seite der bildungspolitischen Frontlinien. Die Vorsitzende des Ende September gegründeten Bündnisses Ökonomische Bildung Deutschland (BÖB), Verena von Hugo, möchte das ändern. Mit dabei sind neben vielen Einzelpersonen bereits mehr Read More …

Praktikum am Goethe-Institut in Chile – Digitale Wege der Kulturvermittlung

Von Alexander H.T. Schultheis und Julia Günther | 15. August 2020 Hinweis auf die Autoren: Alexander H.T. Schultheis studierte zunächst an der Fachhochschule Hannover Bibliotheks- und Dokumentationswesen, anschließend an der Universität Erlangen-Nürnberg Geschichte, Volkswirtschaftslehre und Verlagswesen. Nach mehreren Praktika, unter anderem am Goethe-Institut New York, leitet er seit 2004 die Bibliothek und das Informationszentrum des Read More …

Azubi-Speed-Dating – Bewerber ohne Illusionen und Lehrstellen von der Resterampe

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2020 Ob sie jemand vermisst? Ob ihnen jemand nachtrauert? Ob gar irgendwelche Probleme ungelöst bleiben, wenn sie in Zeiten der Corona-Krise, wo die Unternehmen gerade keinen Personalbedarf haben, nicht stattfinden? Jetzt, wo ihre Saison wäre. Die Rede ist von den Azubi-Speed-Datings, von kritischen Zeitgenossen auch weniger ehrfürchtig als moderne Read More …

Compagnons du Devoir – Wo aus Handwerkern Fachleute und mündige Bürger werden

Von Hans-Martin Barthold | 15. Februar 2020 Ich erreiche sie in Berlin, in Pforzheim und in München. Ihre Namen: Justus Matthias, Benjamin Bigot und Damien Thieffenat. Sie arbeiten als freischaffender Architekt, Lehrbeauftragter an der Hochschule Pforzheim für den Studiengang Accessoire Design und als selbständiger Bauleiter im Anlagenbau. Alle drei begannen sie ihren Berufsweg mit einer Read More …

Der Rückzug der Ingenieurinnen – Und noch immer keine Lösung

15. November 2019 (bart)  Die Zahl der Frauen in technischen Studiengängen ist nach wie vor gering. Schlimmer aber noch, sie steigt trotz eines hohen medialen Informationsaufwandes weiterhin in kaum mehr als homöopathischen Dosen. Und das, obwohl die Arbeitgeber bereits seit geraumer Zeit nicht müde werden, ihnen den Hof zu machen. Es gab eine Phase, da Read More …