Ingenieurwissenschaften – Als Königsweg für den sozialen Aufstieg ausgedient

Von Hans-Martin Barthold | 15.Mai 2019 Ingenieure werden derzeit händeringend gesucht. Wie lange dieser Nachfrageboom andauert, hängt indessen von vielen Faktoren ab. Nicht alle lassen sich verlässlich prognostizieren. Für Arbeitersöhne mit Abitur galt ein Ingenieurstudium, und gilt es noch immer, als Königsweg des sozialen Aufstiegs. Denn wer nicht im Hause Otto, Oetker oder Quandt geboren Read More …

Ulrich Wickert – Entdecker und Welterklärer aus Leidenschaft

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2019 Die Verlage warten bereits ungeduldig auf seine Manuskripte. Pünktlich zu den Buchmessen im Herbst dieses Jahres sollen ein neuer politischer Essay und ein Kinderbuch von ihm erscheinen. Ulrich Wickert hat sich deshalb in Schreibklausur zurückgezogen, wie er es nennt. Für den „Berufsreport“ unterbricht er sie. Ausnahmsweise. Als Autor Read More …

Logistiker/Supply Chain Manager – Organisieren, organisieren, organisieren …

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2019 Mit einem Umsatz im dreistelligen Milliardenbereich und knapp drei Millionen Beschäftigten ist die Logistik-Branche nach der Automobilindustrie und dem Handel Deutschlands bedeutendster Wirtschaftszweig. Entsprechend vielfältig präsentieren sich die beruflichen Zugangswege in den Job als Logistiker. Das Spektrum reicht bei den akademischen Fachdisziplinen von der Betriebswirtschaftslehre (siehe dazu: „Betriebswirtschaftler Read More …

Bewerberverhalten in der Personalauswahl – Besser strategisch planen als nur intuitiv reagieren

Das Interview führte Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2019   Herr Professor Kanning, Sie haben in einer Studie das Verhalten von Bewerbern untersucht, deren wichtigste Ergebnisse  wir für unsere Leser am Ende des Interviews in einer Zusammenfassung präsentieren. Ihre zentrale Erkenntnis lautet, zunehmend mehr Bewerber gehen ihre Bewerbungen um einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz inzwischen strategisch Read More …

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) – Geowissenschaftliches Kompetenzzentrum der Extraklasse

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2019 Es ist Anfang April und mit 18°C bereits frühlingshaft warm. Ich warte auf einen Anruf aus Amman. Dort bin ich mit Mathias Toll verabredet. Toll ist Mitarbeiter der in Hannover ansässigen Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). In der Hauptstadt des kleinen Wüstenstaates Jordanien leitet der Hydrogeologe derzeit Read More …

Ergotherapeuten – Therapeutischer Pragmatismus statt fachliche Besserwisserei

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2019 Sein Leben nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt wieder selbst bestimmt führen zu dürfen, nach einem Unfall mit bleibenden Einschränkungen doch noch einmal auf den Arbeitsplatz zurückkehren zu können, frühkindliche Entwicklungsverzögerungen nachhaltig aufgeholt zu haben, all das verdanken Menschen dem fachlichen Können solcher Frauen wie Birthe Hucke, Bettina Kuhnert Read More …

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH – Ideengeber für den Tourismus der Zukunft

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2019 Der Weg in die touristische Zukunft ist auch für gestandene Fachleute wie Felix Frost ein anspruchsvoller. Der Geograph, der zuvor in einer süddeutschen Landkreisverwaltung für den Klimaschutz zuständig war, arbeitet heute als Themenmanager Nachhaltigkeit in der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH. „Der erste Schritt nach vorne“, erzählt er, „ist immer Read More …

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – Erste Adresse für Life Sciences und Wettbewerbsforschung

Von Carolin Grape | 15. Mai 2019 Zur Autorin: Carolin Grape ist Mitarbeiterin in der Stabsstelle Presse & Kommunikation der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.   Als Campusuniversität bietet die Heinrich-Heine-Universität (HHU) viele Vorteile: Kurze Wege für Studierende sowie Dozentinnen und Dozenten, enge Zusammenarbeit der verschiedenen Fakultäten in Lehre und Forschung und eine ganz besondere Atmosphäre für die Read More …

Arbeiten in Startups – Mythos und Wirklichkeit

Von Hans-Martin Barthold | 15. Februar 2019 Ohne wagemutige Erfinder erstarrt eine Gesellschaft und verliert ihre Zukunftsfähigkeit. Das ist eine Binse. Die hierzulande freilich eine hohe Aktualität besitzt. Denn die Gründungskultur in Deutschland steckt seit Jahren schon in den Kinderschuhen. Schwerwiegender aber wohl ist, sie mag einfach nicht erwachsen werden. Bei Kontakten mit der Szene Read More …