Landschaftsplaner – Anwälte von Natur und Umwelt

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2018 Sie planen Stadtparks und Fußgängerzonen. Sie werden mit der Rekultivierung von Braunkohletagebauen und Industriebrachen beauftragt. Sie begutachten die Umweltverträglichkeit von Verkehrsprojekten. Sie entscheiden bei großen Eingriffen in den Naturhaushalt über Kompensationsmaßnahmen wie etwa die Aufforstung neuer Waldflächen andernorts. Sie stellen sich, wenn notwendig, auch schon einmal gegen Bauprojekte, Read More …

Erzieherinnen – Kinder und Jugendliche ins Leben be-gleiten

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2018 Mit hohen Gehältern können Erzieherinnen nicht rechnen. Mit strahlenden Kinderaugen und dem coolen „Danke“ von Jugendlichen dagegen schon. „Zu sehen, dass es gelingt, Vertrauen herzustellen“, beschreibt Sandra Ullmann die Glücksmomente ihres Berufes, „ist jedes Mal ein wunderschönes Erlebnis.“ Die Erzieherin arbeitet als Leiterin einer Wohngruppe in der stationären Read More …

Stuntmen – Bewegungsspezialisten für alle Fälle

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2018 „Action speaks louder than words“, ist der Wahlspruch des Hamburger Stuntman Ronnie Paul. Dreißig Berufsjahre hat er inzwischen auf dem Buckel. 2015 wurde er von der Deutschen Akademie für Fernsehen für hervorragende Leistungen im Tatort „Wer Wind erntet, sät Sturm“ ausgezeichnet. Wie hier geben seine und seiner Kollegen Read More …

Elektrotechnikingenieure – Für die richtige Spannung sorgen

Von Hans-Martin Barthold | 15. Februar 2018   Wirtschaft und Politik haben das digitale Zeitalter ausgerufen. Man wird sehen, ob die Wirklichkeit dieser Proklamation folgt. Und wenn ja, wie und in welcher Ausprägung. Sicher scheint indes nur eines. Die Elektrotechnik als Wissensgebiet wird so oder so weiter an Bedeutung gewinnen und mit ihr die einschlägigen Read More …

Hebamme – Die Starthelferinnen

Von HansMartin Barthold | 15. Februar 2018 Kaum jemand sonst liebt seinen Beruf so sehr, wie Hebammen es tun. „Den Beginn eines neuen Lebens ohne Komplikationen zu ermöglichen und anschließend das Glück einer Familie eine Zeit lang begleiten zu dürfen“, sagt die langjährig berufserfahrene Hamburger Hebamme Rita Hülsmann, „beschenkt mit einer tiefen Zufriedenheit.“ Das mag Read More …

Verwaltungsbeamte – Generalisten mit dem Blick fürs Spezielle

Von Hans-Martin Barthold | 15. Februar 2018 Wie berichtet man über einen Beruf, den es eigentlich gar nicht gibt? Und den nach Angaben des Statistischen Bundesamtes doch etwas mehr als 1,8 Millionen Menschen ausüben. Was ist von einer Berufsgruppe mitzuteilen, über die nicht nur die Stammtische alles zu wissen meinen? Und deren Arbeitsinhalte doch kaum Read More …

Trainer/Übungsleiter – Zwischen Hingabe und Besessenheit

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2017 Werden die einen wie Popstars gefeiert, sind die anderen nur einer Handvoll Insidern bekannt. Besitzen die Heroes Millionenverträge, verdienen die Namenlosen sogar mit mehreren Jobs gleichzeitig meist weniger als ein Oberstudienrat. Die Welt der Trainer ist so vielfältig wie die Pflanzen auf einer blühenden Sommerwiese zahlreich. Ihr Job Read More …

Dolmetscher und Übersetzer – Vermittler ohne Diplomatenpass

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2017 Es ist ein Spruch des großen Mark Twain und Katrin Harlaß hat ihn auf die erste Seite ihres Internetportals gestellt. Die Berlinerin findet, nichts könnte ihren Beruf besser erklären als dieser Satz. „Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen Wort ist der zwischen einem Blitz Read More …

Mediendesigner – Spezialisten für Bewegtbilder und 3D

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2017 Star Wars-Filme verzaubern inzwischen schon die dritte Generation. Am 14. Dezember wird Film Nummer 8 „Die letzten Jedi“ anlaufen. Eine weitere Trilogie mit den Filmen 10 bis 12 ist schon angekündigt. 6 Milliarden Dollar haben die sieben Vorgänger bis jetzt eingespielt. Noch einmal mehr als 30 Milliarden Dollar Read More …

Notfallsanitäter – Von Beruf Lebensretter

Von Hans-Martin Barthold | 15. August 2017 Rettungswache in einer norddeutschen Großstadt. Es ist Samstagnacht und Schmuddelwetter. Die Mannschaft eines Rettungswagens kommt soeben von ihrem fünften Einsatz zurück. Verdacht auf Herzinfarkt. Nichts Besonderes also. Davor ein Verkehrsunfall mit Schädel-Hirn-Trauma. Zu Dienstbeginn ein Kind, dass sich mit einem Topf voll kochendem Wasser verbrüht hatte. Zwei Einsätze, Read More …