Das passende Studienangebot finden (1) – System ins Chaos bringen

Von Rainer Hoppe | 15. August 2017 Als in diesem Frühjahr die Zahl der Studiengänge an deutschen Hochschulen auf über 19.000 anwuchs, war das nahezu jedem Provinzblatt eine Schlagzeile wert. Klar doch, Journalisten schwelgen gern in Superlativen. Die garantieren knackige Headlines und sind gut für die Auflage.  Viele Abiturienten empfinden die Vielfalt von Studiengangeboten immer Read More …

Berufsberatung – Strategien für eine tragfähige Berufswegplanung

Von Rainer Hoppe | 15. Mai 2017 Zum Autor: Rainer Hoppe arbeitet seit 1986 als Berufsberater für Abiturienten in der Agentur für Arbeit Vechta. Zuvor studierte er Sozialwissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt und Literaturwissenschaften an den Universitäten in Münster und Osnabrück und schloss als Diplom-Sozialwirt ab. Während des Studiums war er u.a. Vorsitzender des Allgemeinen Studentenausschusses Read More …

Zentrale Studienberatung – Kompetenzzentren für Studium und Hochschule

Von Martin Scholz | 15. Februar 2017 Zum Autor: Martin Scholz leitet die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Leibniz Universität Hannover und ist zugleich Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen (GIBeT)   Die Zentrale oder auch Allgemeine Studienberatung – sowohl die Institution als auch ihre einzelnen Mitarbeiter – versteht sich als zentrale Read More …

Eltern bei der Berufswahl – Geburtshelfer, Coach, Sparringspartner und Lotse

Von Hans-Martin Barthold nach einer Idee von Stefan de Greef, Berufsberater für Abiturienten | 15. November 2016 Kinder auf ihrem Weg ins Leben zu begleiten, ist ein spannendes Projekt. Jede Phase des Erwachsenwerdens ihrer Töchter und Söhne fordert Eltern andere Qualifikationen ab. Und nicht immer fühlen sich Mütter wie Väter auf die jeweiligen Anforderungen ausreichend Read More …

Charakter und Beruf – Berufseignung eine Frage des Charakters?

Von Hans-Martin Barthold | 15. August 2016 Wenn es Berufswählern an einem nicht mangelt, dann sind es gute Ratschläge. Im Stakkato prasseln sie auf die jungen Leute ein, nicht selten ungebeten. Die Eltern empfehlen ihren Kindern eine sicherheitsbetonte Entscheidung. Und tatsächlich, in einem jahrzehntelangen Berufsleben kann viel passieren. Die Unternehmen wiederum raten dem Berufsnachwuchs zu Read More …

Studienvoraussetzungen und Anforderungen müssen passen

Interview mit Prof. Marold Wosnitza und Doktorand Philipp Nolden von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen Herr Prof. Wosnitza, Herr Nolden Sie beobachten das Problem vorzeitiger Studienabbrüche schon seit geraumer Zeit. Der Erfahrungsbericht unseres Autors Rainer Hoppe, eines langjährig erfahrenen Studien- und Berufsberaters, weist vor allem drei Problemgruppen aus: Studienanfänger, Studenten in der Mitte des Studiums Read More …

Studienabbruch – Den Phönix aus der Asche geben

Von Hans-Martin Barthold | 15. Mai 2016 Es verursacht nicht nur hohe volkswirtschaftliche Kosten. Nein, es ist auch ein Problem mit weitreichenden persönlichen Folgen. Gemeint ist das Phänomen tausendfacher Studienabbrüche. An den Universitäten wechselt etwa jeder dritte Studienanfänger meist schon in den ersten zwei Semestern das Studienfach und/oder die Hochschule, um einen Neustart zu versuchen. Read More …

„Meine Auslandsstudienaufenthalte waren eine persönliche und fachliche Horizonterweiterung“

Von Hans-Martin Barthold | 15. November 2015 Drei Mal schon war Elena Hubert während ihres Studiums im Ausland. Zuerst ging sie für ein dreimonatiges Praktikum an die kanadische Westküste nach Vancouver. Ihr zweites Ziel war Trondheim, wo sie sich für ein Semester an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens einschrieb. Zuletzt führte sie ein Forschungsaufenthalt im Rahmen Read More …